Stellenausschreibungen

LehrkraefteGesucht.jpg

KFS_KA_Logo_B_RGB_web_gross.jpg



erzd_logo_2011_negativ_Silb.png

 

 

 

StellenausschreibungDeutschKlein.jpg

 

 

Lehrkraft für das Fach Deutsch

zum Schuljahr 2023/2024

Die Katholische Fachschule für Sozialpädagogik in Karlsruhe | Agneshaus in Trägerschaft der Erzdiözese Freiburg bildet staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher aus. Sie umfasst eine Fachschule für Sozialpädagogik und ein Berufskolleg für Praktikantinnen und Praktikanten. Zudem werden interessierte Schülerinnen und Schüler zur Fachhochschulreife geführt.

Zum Schuljahr 2023/2024 (ab 7. September 2023) suchen wir -zunächst befristet- mit der Möglichkeit der unbefristeten Weiterbeschäftigung mit einem Stellenumfang
von 12 - 16 Deputatsstunden eine Lehrkraft für das Fach Deutsch.

 

Bewerbung bis 31.01.2023

 

 

Wir erwarten:

-

Unterrichtsbefähigung für das Lehramt Sekundarstufe II (2. Staatsexamen) oder gleichwertige Qualifikation

-

Unterrichtserfahrung

-

Freude an der Arbeit mit jungen Menschen

-

Engagement, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein

-

Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der Katholischen Fachschule


Wir bieten:

-

Gute Arbeitsbedingungen an einer kleinen Schule (ca. 300 Schülerinnen und Schüler) mit einem aufgeschlossenen Kollegium und motivierten Schülerinnen und Schülern

-

Option auf Weiterbeschäftigung und Möglichkeit zur Fortbildung

-

Die Anstellung erfolgt gemäß der Arbeitsvertragsordnung für den kirchlichen Dienst in der Erzdiözese Freiburg (in Anlehnung an den TV-L)

 

Beamtinnen und Beamte des Landes Baden-Württemberg können in den Privatschuldienst beim Erzbistum Freiburg beurlaubt werden. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31. Januar 2023 an:

Katholische Fachschule für Sozialpädagogik, Agneshaus

Schulleitung, Hirschstraße 37a, 76133 Karlsruhe

Oder per E-Mail in einem pdf-Dokument an: fsp@agneshaus.de

Rückfragen an die Schulleitung:

Herr StD Torkler, Tel. 0721 9103-203 oder Herr Gauly, Tel. 0721 9103-204